Hobby PatCup 2016

Süße Premiere in Köln

Erstmals luden die JRE gemeinsam mit dem Schokoladenmuseum am Vortag des Wettbewerbs zum JRE-Cup der Hobby-Patissiers ein, bei dem acht Duos mit eigenen Dessertkreationen antraten. Unter den Augen von circa 5000 Museumsgästen zeigten die ambitionierten Amateure gut gelaunt, wie man mit viel Leidenschaft und den richtigen Zutaten auch jenseits
von Profiküchen tolle Desserts zaubern kann. Analog zum Profi-Wettbewerb hatten die Teilnehmer zwei Stunden Zeit, um die Jury mit ihrer Komposition aus Portwein und Schokolade zu überzeugen. Mit ihrem filigranen „Panier de plaisiers“ – einem Korb der Freuden – sicherten sich die Kölner Pia Baran und Julien de Bouteiller den ersten Platz.

Zurück zur Übersicht

Unsere Partner

Navigation